Zero Waste Haarspray

Das Video ist auf Englisch. Den Artikel mit dem Rezept dazu auf deutsch findet ihr hier.

Wie ich das sprachlich löse, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so genau. Komplett zweisprachig würde bedeuten, dass ich eigentlich – wie auch bei den Blogartikeln – fast komplett die doppelte Arbeit habe (worunter mein englischsprachiger Blog bereits sehr leidet). Abwechselnd im Video die eine oder die andere Sprache und in jedem Fall Untertitel? Alles im Video noch mal in der anderen Sprache wiederholen? Ich weiß noch nicht, ob das nicht das Video unnötig lang, kompliziert und anstrengend zum gucken macht? Oder mal ein Video auf deutsch, das nächste auf Englisch usw. und natürlich immer mit der Untertitel-Option? Was meint ihr? Wie würdet ihr das lösen? Was würde euch gefallen?

► Besucht doch auch mal meinen YouTube-Channel 😁.

3 Kommentare

  1. Wirklich toll, Danke!
    Werd ich demnächst mal ausprobieren wenn mein konventionelles Haarspray endlich alle ist.
    Da fällt mir ein das ich mal gehört habe das Punks ihre Iros z.T. mit Zuckerwasser aufstellen. Konnte mir aber nie vorstellen wie das funktionieren soll.

    Btw, wie lange hält sich denn so ein Haarspray?

  2. Pingback: Badezimmersünden – Purrpetual Creativity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.