Zero Waste Allzweckreiniger – die guten alten Hausmittel #SimpleSwap

Wenn man mal in die Drogerie geht, findet man einen Spezialreiniger für jedes Problemchen. Meistens mit so hübschen kleinen Flammen, Totenköpfe und Warnungen dekoriert. Unser Haushalt war da keine Ausnahme – unser Spülunterschrank quoll über vor Reinigern! Als wir auf Zero Waste umstiegen, haben wir uns dann mal nach Hausmitteln umgeguckt, weil man ja die ganzen Reiniger ausnahmslos nur in Plastikflaschen bekommt. Und es kann ja auch eigentlich nicht sein, dass ich nur mit Gummihandschuhen putzen konnte, weil ich sonst sofort Ausschlag bekam.

Wir fingen mit dem klassischen Essigreiniger an. Nach einer Weile stellten wir fest, dass wir eigentlich nur noch zu unserem selbstgemischten Essigreiniger für alles griffen, obwohl wir unsere Schränke noch voller anderer Putzmittel hatten. Der Essigreiniger wurde unser Allzweckreiniger! Unsere anderen Putzmittel verschenkten wir nach und nach. Und Gummihandschuhe brauchte ich dementsprechend auch keine mehr!

Klassischer Allzweckreiniger mit Essigessenz

Wenn ich Leuten sage, dass wir unseren eigenen Essigreiniger machen, finden alle das immer „woah, krass!“ dabei ist es soooo einfach, dass ich mich jedes Mal wie eine Hochstaplerin fühle, wenn andere das so anerkennend sagen 😅.

Zutaten

1 EL Essigessenz*
300 ml Wasser
Optional 2 Tropfen naturreines ätherisches Öl eurer Wahl für ein besseres Geruchserlebnis

oder

1 Teil weißer Essig
4 Teile Wasser

* Es ist wichtig, Essigessenz oder zumindest klaren Essig zu nehmen, weil z.B. Apfelessig beim Putzen Rückstände hinterlässt! Essigessenz von Surig ist vegan.

So geht’s

Essigessenz, Wasser und ggf. ätherisches Öl mischen, in eine Sprühflasche füllen, fertig!

Pimp den Allzweck-Reiniger!

Mir persönlich macht der Geruch von Essig reichlich wenig aus. Oder wie eine Freundin von mir so schön sagte: „Als ob die anderen Chemiekeulen-Reiniger die Erfüllung meiner olfaktorischen Träume sind“ 😂

Und ja, der Geruch verfliegt sehr schnell. Ich hatte im Rezept ja schon ätherisches Öl als Option angeführt. Es gibt aber noch eine weitere Alternative, die sogar gleichzeitig eine Resteverwertung ist!

Es ist ganz einfach: Wenn ihr Zitrusfrüchte benutzt, könnt ihr die Schale verwenden, um den Essig damit zu aromatisieren, damit euer Essigreiniger später nach Zitrusfrüchten riecht.

Wir machen das allerdings recht selten, weil ich viel backe und es bevorzuge, die Zitrusschalen zu reiben und im Gefrierfach für weitere Backprojekte aufzuheben. Außerdem haben wir uns für 2016 vorgenommen, viel mehr auf Regionalität und Saisonalität zu achten, weswegen wir Zitrusfrüchte stark zurückschrauben werden.

Essigessenz im Verhältnis von 1:4 mit Wasser verdünnen um Essig zu erhalten. Die Zitrusschale abschneiden, in ein Glas geben und mit dem Essig übergießen. Mindestens zwei Wochen ziehen lassen, hält sich so aber auch über Monate.

Allzweckreiniger mit Citronensäure

Es wird gesagt, dass Essig Dichtungen angreifen kann, wie z.B. in Spül- und Waschmaschinen. Ob das stimmt, kann ich nicht sagen, aber um sicher zu gehen, könnt ihr diesen Allzweckreiniger mit Citronensäure verwenden 😊. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser Allzweckreiniger keinen Essiggeruch hat.

Wir haben uns jetzt auch mal Citronensäure-Reiniger angemischt und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie sich dieser Reiniger im Vergleich zu unserem Essigreiniger schlägt. Ich habe die Verhältnisse so ausgerechnet, dass in beiden Reinigern annähernd der gleiche Säuregehalt ist – wenn schon, denn schon 😜.

Zutaten

10-20 g Citronensäure (je nachdem, wie „aggressiv“ man den Reiniger haben möchte)
1 Liter Wasser

So geht’s

Citronensäure im Wasser auflösen und in eine Sprühflasche füllen.

Wie und wofür kann ich die Allzweckreiniger benutzen?

Wie der Name bereits andeutet, kann man beide Allzweckreiniger für im Grunde alles verwendenden 😉. Bei hartnäckigen Flecken kann man noch Natron darüber streuen oder Salz als Scheuermittel dazu geben.

  • Küche: Aufsprühen, kurz einwirken, abwischen oder mit einer Bürste plus Natron/ Salz schrubben.
  • Badezimmer: Dieser Allzweckreiniger ist ein super Badreiniger! Viel besser als unser alter Badreiniger und ein viel besserer Kalklöser. Diesen Reiniger kann man übrigens auch als WC-Reiniger benutzen. Die Kloschüssel damit einsprühen, einen guten Schuss davon in das Klo gießen, 5 bis 10 Minuten einwirken lassen, mit einer WC-Bürste schrubben. Bei starker Verschmutzung kann man auch den Essigreiniger im Verhältnis von 1:4 mit Wasser verdünnen und aufsprühen. Optional: 1-2 Tropfen ätherisches Öl nach dem Putzen in die Toilette geben und das ganze Bad riecht danach frisch.
  • Fenster und Spiegel: Aufsprühen, mit einem Lappen drüber wischen, trocknen lassen. Mit einem trockenen Tuch nachpolieren.
  • Boden: Einen Eimer mit Wasser füllen und einen guten Schuss Allzweckreiniger dazu geben.

Wie sieht es mit der Verpackung und dem Preis aus?

Essigessenz

  • Verpackung: Kann man in Drogerien oder Supermärkte in 400 g Glasflaschen mit Plastikdeckel kaufen (ca. 1,30 €/ Flasche)
  • Ergibt 8 Liter Allzweckreiniger
  • Kosten pro Liter: ~0,16 €

Citronensäure

  • Kann man in Drogerien in einer Pappverpackung mit einer Papiertüte drin kaufen, enthält 375 g (ca. 3 €/ Packung)
  • Ergibt 37,5 Liter Allzweckreiniger
  • Kosten pro Liter: ~0,08 €

72 Kommentare

  1. Mona Mathes

    Hallo, mich würde interessieren, welche Art von Sprühflaschen du für deine Reinigungsmittel verwendest, bzw. wo du sie gekauft hast. Diese Aluminium-Flaschen finde ich nur vom Friseureinkauf. Grüße Mona

    • Hi Mona,
      diese Flasche ist vom Aldi, war in einer Papp-Schachtel mit einer Plastiktüte drin und ist leider auch nicht ganz dicht am Verschluss. War ein Geschenk, würde ich aber nicht unbedingt weiter empfehlen. Ehrlich gesagt ist da eine alte Badreiniger- oder Glasreiniger-Flasche da handlicher, nur hatten wir keine da, weil wir unsere konventionellen Putzmittel verschenkt hatten.
      Liebe Grüße,
      Shia

  2. Hi, finde Deine Artikel sehr hilfreich und würde dich gerne unterstützen. Möchte dafür allerdings nicht extra ein Paypal Konto eröffnen. Gibt es einen anderen Weg?
    Liebe Grüße Tina

  3. Pingback: Selfmade Allzweckreiniger | Consider Nature

  4. Hallo, bin aus Ö. hab sehr preiswert sämtliche Zutaten und noch mehr bei der Stübener Kräutermühle bestellt. Grosspackugen und alles Plastik frei verpackt und geliefert. Bin total überrascht und begeistert. Arbeiter in der städtischen Bibliothek, wo ich auf deine Buch gestossen bin und bin absolut begeistert. Lg

    • Hi Kerstin,
      juhuuu! So was begeistert und motiviert immer, was :D? Ich freu mich dann auch immer einen Ast ab XD. Danke auch für den Tipp für andere Leser*innen aus Österreich <3!
      Liebe Grüße,
      Shia

  5. Pingback: Easy-Peasy: Get Rid Of Warts With Lemon And Vinegar - WomenIdeas.net

  6. Surig Essig Essez ist jetzt leider auch in Plastikflaschen.

    Aktuell kann man noch auf Kühne Essig-Essenz ausweichen. Die gibts bei uns im dm.

  7. Moin Shia,

    ich habe den Reiniger mit Citronensäure vor ca. 2 Wochen ausprobiert. Er hat auch super sauber gemacht. Als ich ihn nun allerdings wieder ausgekramt habe, sind kleine weiße Schimmelsporen drin rum geschwommen. Hast du von dem Problem schonmal gehört?
    Hätte ich das Wasser abkochen müssen? Oder die Flasche besser reinigen sollen? Oder stand es einfach nur zu lange unbenutzt rum?

    Beste Grüße
    Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.