Umweltfreundlichere Geschenkideen für Weihnachten

Puh, ich bin jedes Jahr immer so spät dran mit meinen Weihnachtsposts 😅. Ööögaaaal 😝… Ich bin halt auch einfach Weihnachts-Minimalist. Essen gut, alles gut. Und unser aktuelles Weihnachtsmotto ist sowieso Kalorien statt Konsumwahn. (Das läuft auch momentan erfolgreicher als unser jahreszeitenunabhängiges Motto Vitamine statt Koffeein ☕️)calories_over_consumerism

Wer meinen letzte Artikel gelesen hat, hat mitbekommen, dass ich mich gerade an Videos versuche, was auch stellenweise schon in Verzweiflung und so einigen übermüdeten Nachtschichten endete. ABER ich lerne dazu und hab generell tatsächlich Spaß dran 😁.

Voller Übermut habe ich also gedacht, dass ich die Geschenktipps komplett als Video mache, obwohl ich schon ahnte, dass das etwas viel für ein Video sein würde.. Dazu wollte ich noch das gesamte Video doppelt filmen, um dann einmal eine deutsche und eine englische Version hochzuladen. ⚠️ Spoiler Alert ⚠️: Hat natürlich vorne und hinten nicht hingehauen 😂. Die ganzen Details meiner unzähligen technischen Pleiten erspare ich euch mal. Der arme Hanno hat mich schon gequält darauf hingewiesen, dass er es wirklich nicht mehr hören kann 🙉.

Jetzt gibt’s also die Tipps in Video-Form:

Und immer her mit Feedback, Tipps und Videowünschen 😁! Natürlich freue ich mich, wenn ihr meinen noch frischen youtube-Kanal abonniert, auch meiner nicht mehr ganz so neuen Facebook-Seite folgt und mich auf Insta bestalkt 😉.

Umfangreiche Laste-Minute-Tipps für ein stressfreieres und umweltfreundlicheres Weihnachtsfest habe ich letztes Jahr in diesem Artikel zusammengetragen, da gibt es auch noch mal einige der Tipps zum nachlesen. Wenn euch lesen zu anstrengend ist, könnt ihr euch auch meinen Talk über Weihnachtsbäume und Nachhaltigkeit oder die Kurzform meiner Geschenktipps in Funkhaus Europa antun anhören. Da schnacken wir jeden Sonntag 14:30 Uhr in lustiger Atmosphäre über allerlei Nachhaltigkeitsfragen, von Palmöl, Plastik im Meer bis hin zur korrekten Entsorgung von Elektroschrott oder styroporfressenden Würmern. Irgendwann wollte ich auch das Verhütungsthema da noch mal vorschlagen 😜.

Empfangen könnt ihr Funkhaus Europa in NRW, Bremen, Berlin und Brandenburg. Oder natürlich per Live-Stream im Internet auf der WDR-Seite. Ich mach den Talk richtig gerne und nach dem Beitrag über Papiermüll gab es sogar böse Mails vom (Lobby-)Verband der deutschen Papierfabriken. Na, das verbuch ich doch mal als Erfolg 😈!

10 Kommentare

    • Die Seife käme für mich nicht in Frage, die hinterlässt ja Plastikmüll ;). Höchstens, wenn sie ihr Produkt zum Abfüllen anbieten. LG, Shia

    • Die war vom Seifenmacher auf dem Weihnachtsmarkt bei uns in Bochum. Der hat nur leider weder eine Ladenfläche noch einen Onlineshop, sehr schade.

  1. Das Video ist super ich würde es mir nur mit weniger Musik wünschen. Ich fand das schon sehr laut und etwas störend beim Zuhören. Aber vielen Dank dass du dir die Mühe gemacht hast.

    • Hi Kathy,
      danke für das Feedback! Ganz ohne Musik finde ich immer etwas dröge, aber natürlich soll das nicht das Gelabere übertönen! Ich habe mir inzwischen aber auch ein (gebrauchtes) Mikro besorgt. Ich musste die Musik auch etwas lauter machen, weil es so ein starkes Grundrauschen gab und das ganz schlimm klang. Das wird hoffentlich jetzt besser! Ansonsten würde ich mich sehr freuen, wenn du dich noch mal meldest :)!
      Liebe Grüße,
      Shia

  2. Seit mehren Jahren machen wir in meiner Familie Geschenk-Wichteln:
    Es gibt eine Liste auf die jeder seinen Wunsch schreibt, ein Preislimit und man zieht einen Zettel mit dem Namen desjenigen/derjenigen den/die man dieses Jahr beschenkt.
    Für das Auspacken nehmen wir uns Weihnachten immer Zeit, einer beginnt, nimmt ein Geschenk unter dem Baum weg und gibt es der Person für die es ist. Die packt aus und nimmt das nächste Päckchen.

    • Das finde ich super :)! Ich finde es nämlich auch übertrieben, wenn jeder jedem etwas schenkt… Das ist wirklich eine schöne Sache!

  3. Anne Mittrup

    Liebe Shia, vielleicht interessiert dich die Möglichkeit, Lebensmittel absolut ohne Chemie in nachhaltig hergestellten Birkenrindedosen. Ich habe selbst eine in Gebrauch als Brotdose. Das Brot hält sich darin über eine Woche lang wirklich frisch. Auch von der Herstellung und der Machart bin ich sehr begeistert. Einziger Minuspunkt: Der lange Weg aus Sibirien. Vielleicht schaust du mal auf die Webseite: http://www.birkenrinde.de

    • Dosen aus Holz finde ich auch generell sehr schön <3! Da ich selbst gegen Birkenpollen zumindest ganz stark allergisch reagiere habe ich ehrlich gesagt doch etwas Scheu davor. Aber gut, wir sind sowieso schon ausgestattet. Ist aber gut, zu wissen, dass es auch schöne Dosen aus Holz gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.